“Remembering means fighting!” Demo in Memmingen

21. April 2018
11:30bis17:00

In Memmingen demonstrieren antifaschistische Gruppen gegen die rechten Netzwerke im Allgäu und erinnern an von Nazis ermordete Menschen. Wie Peter Siebert, der vor 10 Jahren in  Memmingen von einen bekennenden Nazi mit einem Bajonett erstochen wurde. Er hatte sich über den lauten Rechtsrock aus der Wohnung seines Nachbarn beschwert.

Aufruf

Wir wollen gemeinsam nach Memmingen fahren und die Leute dort lautstark unterstützen!

Zugtreffpunkt für München: Hauptbahnhof, große Anzeigetafel 11:30 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.